-A A +A
2018-05-25
| Bericht: Vereinsredaktion

Am letzten Spieltag der Saison 2017/18 musste unsere Erste Mannschaft bei der bereits abgestiegenen Germania in Dettingen antreten. Hier der Bericht von Jens Kraus zu dieser Partie. Vielen Dank, lieber Jens, für Deine ausführlichen, aber immer fairen Spielberichte. Es hat sehr viel Spaß gemacht, Deine Rückblicke auf das Spielgeschehen des FCU zu lesen!

Im letzten Saisonspiel verteilte unsere Defensivabteilung durch individuelle Fehler „Geschenke“, die der Absteiger aus Dettingen bis zum Seitenwechsel zu drei Toren nutzen konnte.

Zwischenzeitlich verkürzte Moritz Hein mit einem direkt verwandelten Freistoß auf 2:1.

Die Gastgeber waren in der ersten Halbzeit besser im Spiel und führten durch Nachlässigkeiten der gesamten FCU-Mannschaft nicht unverdient mit 3:1.

Verletzungsbedingt musste beim FCU zur zweiten Hälfte gewechselt werden: im Tor musste unser Trainer Thomas Sattler ran und die Offensive verstärkte nun Youngster Marius Kraft. Diese beiden Wechsel erwiesen sich am Ende als Erfolgsrezept.

Gleich nach Wiederbeginn traf Yannick Hornung bei einer missglückten Abwehraktion per Kopf leider zum 4:1 ins eigene Tor - der gerade eingewechselte und noch nicht warmgeschossene Oldie Thomas Sattler im Tor war dabei chancenlos.

Jetzt wachte der FCU endlich auf und begann Fußball zu spielen.

Es gab ein paar schöne Offensivaktionen und Kevin Simon vollstreckte nach ca. einer Stunde aus 20 Metern Torentfernung zum 4:2 Anschlusstreffer.

Wir bestimmten nun klar das Spielgeschehen, jedoch kam Dettingen zu dem einen oder anderen gefährlichen Konter. Aber unser erfahrener Keeper hielt uns mit tollen Paraden im Spiel.

Wie so oft in dieser Saison, gab der FCU nicht auf, spielte weiter nach vorne und belohnte sich noch mit zwei Toren in den letzten Minuten zum am Ende verdienten 4:4-Ausgleich.

Erst ließ sich Moritz Hein nicht zweimal bitten und versenkte cool aus 20 Metern zum Anschlusstreffer und zu guter Letzt hämmerte er noch, nach einem rüden Foulspiel an Jan-Niklas Wagner, einen Elfer unhaltbar in den Winkel.

Damit beenden wir die Kreisligasaison 2017/2018 als bester Aufsteiger auf einem guten siebten Tabellenplatz.

Jens Kraus, Spieler Erste Mannschaft FCU
---------------------------------------------------------------------------------
Kreisliga Aschaffenburg:
Saisonspiel:
Pfingstmontag, 21. Mai 2018, in Dettingen:

SV Germania Dettingen I – FC Unterafferbach I  4:4

Tore:
1:0 Emge (9.)
2:0 Emge (27.)
2:1 Moritz Hein (38.)
3:1 Korwin (42.)
4:1 Hornung (46., Eigentor)
4:2 Kevin Simon (57.)
4:3 Moritz Hein (87.)
4:4 Moritz Hein (90., Foulelfmeter)

Schiedsrichter: Uwe Kersten
Zuschauer: 120